Radio Randwirtschaft

Am Sonntag den 3. Dezember 2017 geht Radio Randwirtschaft auf Sendung. Und gleich zum Start können alle mitmachen! Details dazu in 90 Sekunden Podcast. Nicht-Landwirte besonders herzlich willkommen!

Radio Randwirtschaft von und mit Landwirten – aber nicht nur für Landwirte!



Radio Randwirtschaft Folge 20: Lexikon der Landwirtschaft

Weder alphabetische, noch ganz ernst gemeinte (oder vielleicht doch 😉 Auszüge aus dem Großen Lexikon der Landwirtschaft. weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 19: Ferkelkastration – wie soll’s (weiter) gehen?

Im Gespräch mit Gerhard Langreiter, Ferkelerzeuger aus Bayern, geht es um die verschiedenen Kastrationsmethoden, drohenden Tierärztemangel, Bruderferkel und Import-Schutz, Improvac im Praxis-Test und in verschiedenen Stall- systemen, um bäuerliche Landwirtschaft in Sonntagsreden und in der Realität und um vieles mehr. weiter →


Radio Randwirtschaft 18: “Gesundheitstränker”: neue Wege in der Antibiotika-Reduktion

Mit Dr. Corinne Bähler vom Schweizer Kälbergesundheitsdienst sprachen wir über ihre Forschungen zu “Gesundheitstränkern”. So nennen die Schweizer Mastkälber, die bereits kurz nach der Geburt geimpft werden und durch etliche weitere Maßnahmen einen besseren Gesundheitsstatus erlangen sollen. weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 17: Stell dir vor, du erbst nen Bauernhof.

Hast du einen Plan , wenn der Tag der Hofübergabe kommt? Oder vielleicht besser zwei? Oder gar drei? weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 16: Landtalente

Lange Arbeitstage kennen alle Bauern. Manche aber legen, wenn ihr Tagwerk erledigt ist, noch mal richtig los und leben ihre kreative Seite aus. Drei solche Landtalente kommen heute zu Wort: Heike Müller, Milchbäuerin aus Meck-Pomm, hat allerlei in ihren Erstlingsroman “Spätsommergewitter” gepackt, Martin Grube, Milchviehhalter und Schweinemäster aus Niedersachsen reagiert sich mit Comiczeichnen ab und.. weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 15: Multiresistente Keime im Badesee – droht ein Colistin-Verbot?

Dr. Michael Drees, Rinderpraktiker aus Worpswede, befasst sich berufspolitisch seit Jahren mit Tierarzneimitteln, in der Bundestierärztekammer und der Landestierärztekammer Niedersachsen. Mit ihm sprachen wir über Funde multiresistenter Keime in Gewässern und die Bedeutung des Antibiotikums Colistin für die Veterinärmedizin. weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 14: Antibiotika-Reduktion – wann ist es genug?

Von 2011 bis 2016 wurde die Verkaufsmenge an Antibiotika um rund 50 % gesenkt. Ist damit die Grenze des Machbaren erreicht oder sind noch weitere Einsparungen möglich? Wir haben zwei Experten gefragt: den Rinder-Spezialisten Dr. Michael Schaußer und Dr. Maria Gellermann, Projektleiterin von aniplus. Und die Antwort? Zweimal ein deutliches Ja, aber! Und auch für.. weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 13: Bauer – ein Beruf mit Zukunft?

Diese Frage stellt sich – und euch – Thomas Wengenroth. Bauernkinder, die selbst nicht Bauern werden wollen, brauchen Alternativen. Aber wie sieht die Arbeitswelt in Zukunft aus? Radikale Veränderungen haben bereits begonnen, viele mehr zeichnen sich für die kommenden Jahre ab. Welche Trends schon heute erkennbar sind und welche Richtung die Entwicklung nimmt, ist Thema.. weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 12: Deutschland blüht auf!

Was war los in den Regionen? Landwirte aus Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Bayern berichten von regionalen Aktionen im Rahmen der Aktion “Deutschland blüht auf!” weiter →


Radio Randwirtschaft Folge 11: Repräsentative Republik – So essen die Deutschen

Über mehr oder weniger schlaue Fragen, erwünschte Antworten und die Kunst der Repräsentativ-Befragung. weiter →