08 Mai 2015

“CoBo” – Kontroversen und Konsens in Fragen der Rindergesundheit

Vom 27.-30. August findet in Berlin der Kongress “CoBo Controversiesand Consensus in Bovine Health, Industry and Economics” statt.

Ziel der Veranstaltung ist es internationale Experten mit Vertretern verschiedenster Berufsgruppen zusammenzubringen: Tierärzte, Landwirte, Wissenschaftler, Milchindustrie und Technikanbieter. All jene, die die gesamte Produktionskette repräsentieren, um gemeinsam die kontroversen Themen ihres Fachgebiets anzugehen.

Der Kongress legt den Fokus auf Reproduktion, Mastitis und Milchqualität, Infektionskrankheiten, Herdengesundheit, Fütterung, Kommunikation und mehr.

Bis 31. Mai gelten noch ermäßigte Preise für die Veranstaltung. Nähere Informationen sind auf der Homepage des Veranstalters zu finden.

Vorläufiges Programm (Kongresssprache ist Englisch)

REPRODUCTION
Heat detection or hormone protocols
Reverting declining fertility
Economics of reproduction

MASTITIS
What to do with incurable mastitis?
Conventional bacteriology: A thing of the past?
Economics of mastitis

INFECTIOUS DISEASES
Vaccinate or eradicate: Efficient control of infectious diseases
Predicting emergence of diseases

CATTLE COMFORT AND WELFARE
Seeing farming from the cow’s eyes
Welfare and productivity: Walking side-by-side

HERD HEALTH
Detecting and intervening in metabolic disease post-calving
How far can we go with milk records?
Does bulk tank milk hold all the answers?

SUSTAINABILITY OF CATTLE PRODUCTION
Feeding cattle in 2050
Modern dairy farming

COMMUNICATION
Communicating and motivating to achieve results
Informing consumers for better choices

[zum Anfang]