Hähnchenmast nach dem Privathof-Konzept

Das Wappentier der Massentierhaltung ist sicherlich das Huhn. Zigtausende von Tieren fristen ihr kurzes und langweiliges Leben in riesigen Ställen – so das ebenso gängige wie viel beklagte Bild in der Öffentlichkeit. Gleichzeitig ist Hühnerfleisch die billigste Proteinquelle für Deutschlands Verbraucher. Ein 1.200 Gramm schweres Masthähnchen aus konventioneller Aufzucht bekommt man schon ab € 2,79… weiter →

Wie geht es weiter?

In der öffentlichen Wahrnehmung ist bisher vor allem die Landwirtschaft Schuld an der Misere. Früher war nur von „Krankenhauskeimen“ die Rede, jetzt sind es Landwirte und Tierärzte und deren angeblich unverantwortlicher Umgang mit Antibiotika, der tödliche Gefahren für den Menschen schafft. In den Gesprächen mit allen Wissenschaftlern, die hier Ihre Forschungsergebnisse vorstellen, kam diese Sichtweise.. weiter →